Skip to content.
Back to All Articles Next Article
4 Jul 2023 Insights

Wie Sie Ihren Ticketservice mit Instant Payments verbessern

Konzerte, Sportveranstaltungen, Festivals, Comedyevents und vieles mehr: Das Geschäft mit dem Verkauf beziehungsweise Wieder- und Weiterverkauf von Tickets boomt. Wer als Anbieter*in eines Online-Ticketshops Fuß fassen und wachsen möchte, sollte den Fokus in erster Linie auf einen reibungslosen Kauf- und Verkaufsprozess legen – von der Registrierung auf der Plattform, über den Einkauf bis zum Geldeingang nach Wiederverkauf.

Kund*innen erwarten heute mehr Services von Ticketplattformen denn je zuvor – der Zeitpunkt für innovative Veränderungen könnte nicht besser sein. Mit Echtzeitauszahlungen verbessern Sie die Customer Experience deutlich und kurbeln Ihr Wachstum an. In diesem Artikel verraten wir Ihnen, mit welchen Herausforderungen die Ticketbranche aktuell kämpft, wie Sie Ihren Ticketservice mit Instant Payments verbessern und wie Sie den passenden Anbieter für Ihren Shop finden.

Wie Sie Ihren Ticketservice mit Instant Payments verbessern
Das Geschäft mit dem Verkauf beziehungsweise Wieder- und Weiterverkauf von Tickets boomt.

Ticketing: Boomende Branche mit vielschichtigen Herausforderungen


Vor einiger Zeit kam Bewegung in die Ticketing-Branche: Plattformen zeigten sich plötzlich transparenter und begrenzten Wiederverkaufspreise. Der Preistreiberei sollte ein Ende gesetzt werden, außerdem wurden Ticketkosten und Gebühren aufgeschlüsselt und einsehbar gemacht.

Diese neue Art der Kundenorientierung erreicht aber auch andere Bereiche. Um für Kund*innen langfristig attraktiv zu bleiben, müssen Betreiber*innen von Online-Ticketplattformen ihre Services kontinuierlich optimieren. 
Das Geschäft mit Tickets für Veranstaltungen aller Art erlebte nach der Corona-Pandemie ein echtes Revival. Dennoch gibt es derzeit einige Herausforderungen und großes Verbesserungspotential. 

  • Ticket-Plattformen erleben einen Anstieg an Supportanfragen, die sich zumeist  darum drehen, wann Auszahlungen nach Wiederverkäufen von Tickets auf dem Konto eingehen. Besonders herausfordernd sind diese Supportanfragen bzw. deren Lösungsfindung bei der Erschließung neuer Märkte.
  • Manuelle Auszahlungsprozesse inkl. der Überprüfung von IBAN-Nummern sind einerseits wirtschaftlich wenig skalierbar und zudem sehr fehleranfällig. Auch dies führt zwangsläufig zu mehr Supportanfragen.
  • Bei einem Verkauf bringt die Frage „Wann erhalte ich mein Geld zurück?” viel Unsicherheit in die Köpfe von Nutzer*innen. Die eigentlich sehr positiv behaftete Eventbranche wird plötzlich zum Unsicherheitsfaktor und läuft – nicht zuletzt durch die geschmälerte Fan Expercience –  Gefahr, einen Image-Knacks zu bekommen.

Wie die Eventbranche von Instant Payments profitiert

Wer im Bereich E-Commerce tätig ist, der weiß: Schnellere und einfachere Zahlungsabwicklungen wirken sich positiv auf die Conversion Rate der Händler*innen aus, da unnötige Schritte oder Weiterleitungen im Zahlungsprozess entfallen. 

Neben Hürden im Zahlungsprozess führen auch falsch eingegebene Zahlungsdaten häufig zu Kaufabbrüchen. Mit Instant Payments von Brite können Betreiber*innen von Ticketshops dieses Risiko deutlich senken. Die Kontodaten der Nutzer*innen werden automatisch erfasst und fehlerfrei übertragen. Das senkt zudem das Risiko für unrechtmäßige Chargebacks. 

Mit schnelleren und vor allem fehlerfreien Auszahlungen – beispielsweise nach einem Weiterverkauf von Tickets – lassen sich Anfragen von Kund*innen an den Customer Support deutlich reduzieren. 

Außerdem steigert die Automatisierung von Auszahlungsprozessen die operative Effizienz erheblich. Manuelle Prozesse, wie die Eingabe und der Abgleich von Kontodaten werden auf ein Minimum reduziert. Die Beseitigung potentieller Fehlerquellen führt gleichzeitig zur Entlastung des Customer Support-Teams. 

So integrieren Sie Instant Payments in Ihren Ticketshop 

Wenn Sie sich für die Implementierung einer Instant Payment-Lösung zur Optimierung Ihres Ticketshops entscheiden, sollten Sie einige Dinge beachten: 

1. Finden Sie einen verlässlichen Partner

Bei der Vielzahl an Anbieter*innen für Zahlungslösungen auf dem Markt, kann es schwer sein, sich für den richtigen Partner zu entscheiden. Die Tatsache, dass manche Anbieter*innen eine „Echtzeit”-Lösung versprechen, die gar nicht in Echtzeit abläuft, macht die Lage noch komplizierter. 

Unser Tipp lautet daher: Setzen Sie sich im Vorfeld intensiv mit dem Angebot und der technischen Umsetzung des jeweiligen Anbieters auseinander, bevor Sie eine Entscheidung treffen. 

2. Nutzen Sie die neueste Technologie

Sobald Sie sich für einen Anbieter entschieden haben, sollten Sie sich im nächsten Schritt um die technische Implementierung der Echtzeitlösung in Ihren Ticketshop kümmern. Dies sollte möglichst einfach erfolgen und von einem professionellen Team begleitet werden. Als Beispiel können Sie hier einen Blick auf die Implementierungsrichtlinien von Brite werfen. 

3. Informieren Sie Ihre Kund*innen

Sobald die neue Zahlungslösung auf Ihrer Plattform vorhanden ist, sollten Sie Ihre Nutzer*innen darüber in Kenntnis setzen. Informationen zu den Zahlungsmöglichkeiten aber auch zu den entsprechenden Anbieter*innen sorgen für eine höhere Akzeptanz bei Ihren Kund*innen und führen damit zu weniger Kaufabbrüchen. Außerdem können schnellere und smartere Zahlungsmöglichkeiten durchaus ein Grund für Ihre Kund*innen sein, auch den nächsten Kauf über Ihre Plattform zu tätigen.

Jetzt Instant Payments mit Brite in Ihrem Ticketshop anbieten

Sie möchten mit Instant Payments und Instant Payouts für mehr Kundenzufriedenheit sorgen und gleichzeitig Ihren Cashflow optimieren? Sie kennen die aktuellen Herausforderungen in der Eventbranche und interessieren sich für Brites Lösungsansatz? Zahlungen und Auszahlungen in Echtzeit sind die Zukunft des Ticketings – und mit Brite gelingt die Integration reibungslos. Kontaktieren Sie uns

Über Brite 

Brite ist ein führender Anbieter von Zahlungslösungen für Unternehmen. 

Brite Instant Payments ermöglichen sekundenschnelle, sichere und kosteneffiziente Transaktionen zwischen Ihnen und Ihren Kund*innen, ganz ohne Zwischenhändler*innen. Sie können Brite dabei direkt über API oder iFrame integrieren.
Durch die Nutzung direkter Verbindungen zu offenen Bank-APIs erhalten Sie nicht nur die Zahlungen Ihrer Kund*innen schneller, sondern verbessern dank eines  reibungslosen Zahlungsprozesses ohne Unterbrechungen die User Experience.

Mit Brite Instant Payouts bzw. Echtzeitauszahlungen können Sie Ihren Kund*innen offene Beträge 24/7 und an 365 Tagen im Jahr auszahlen. Unsere sekundenschnellen Auszahlungen schließen das Risiko menschlicher Fehler aus, denn die von Ihren Kund*innen geforderten Angaben sind auf ein Minimum reduziert. Und das Beste daran: Mit unserem Time2Money-Feature wissen Ihre Kund*innen genau, wann ihr Geld eintreffen wird.

Bei Brite wickeln wir  Zahlungen grundsätzlich über unser eigenes Netzwerk für Instant Payments (IPN) ab. Durch unser Smart Routing werden Zahlungen hinsichtlich ihrer Geschwindigkeit und ihrer effizientesten Ausführung optimiert. Dank des IPN kann Brite den sicheren Eingang von Zahlungen in das Netzwerk in Echtzeit bestätigen. 

Brite - Kontaktieren Sie uns